Gitschtal im Winter

Tief verschneit übt das Gitschtal einen besonderen Reiz aus. Während die Natur die Winterpause nutzt, um neue Kraft zu tanken, können sich unsere Gäste auf Skiern, Kufen, Rodeln oder auf dem Rücken der Pferde sportlich betätigen.


© www.weissbriach.at

Ski fahren macht den Winter erst richtig besonders. Das Familienschigebiet Weißbriach ist ideal für alle, die das Schilaufen oder Snowboarden erlernen oder verbessern wollen. In unserem kleinen, aber feinen Schigebiet gibt es alles, was so dazugehört: Schischule, Schi- und Snowboardverleih und urige Schihütten...

Mehr Infos zum Skigebiet Weissbriach gibt's HIER

 

© www.weissbriach.at

Skifahren und Snowboarden leicht gemacht

Unser Top-Angebot umfasst:

  • Gratis-Skipass Skigebiet Weißbriach für ALLE Gäste ausgewählter Betriebe
  • 3 Tage Skikurs zum Top-Preis von € 60,--, jeder weitere Tag € 20,--
  • 10 % Ermäßigung auf Skiverleih

Mehr Informationen zur Skischule
Mehr Informationen zum Skiverleih



© www.weissbriach.at

Zieh´ deine Spur! Weißgekleidete Natur – Sonne - Langlaufen im Gitschtal – mehr als 40 km bestens gepflegte Doppelspurloipen (inkl. Skatingloipen). Schneeschuhwandern rundet die Palette der Wintersportmöglichkeiten bestens ab. Das Gitschtal ist ein Dorado für Langläufer mit Anschluss an das Loipennetz der Naturarena.

Langlaufloipen

LL1 Nadalnloipe - 3 km
LL2 Sonnenloipe - 13 km
LL3 Stoffelbauerloipe - 2 km
LL4 Gitschtalloipe - 14 km

» Download: Loipenkarte Gitschtal



© www.weissbriach.at

Kufenspaß am Eis
Europas größte Natureisfläche ist nur wenige Autominuten vom Gitschtal entfernt. Wer sich gerne die Kufen anschnallt und seine Runden am Eis drehen will, ist bei am Weissensee genau richtig. Fad wird Ihnen sicherlich nicht: Auf einer Fläche von 6,5 km² haben Sie am zugefrorenen Weissensee mehr als genug Platz. Hier lässt sich tun, was immer Ihr Herz begehrt: Eislaufen, Hockey, Eisschießen, Eisgolfen...

Als zweitgrößter See der Region empfiehlt sich der Pressegger See Freunden vom Gefrorenen zum Eislaufen. Rundbahnen, Eisstockplätze, Eishockeyflächen - die Natureisfläche des 55 ha großen Sees lädt ebenso zum einzigartigen Eissporterlebnis.

In St. Lorenzen im Gitschtal befindet sich ein ca. 2000 m² großer Eis- und Eishockeyplatz, der von Dezember bis Februar täglich geöffnet ist. Die Benutzung ist kostenlos.



Schlitten, Schnee, Juhee!
Hüttenzauber und Winterspaß sind bei einer Rodelpartie garantiert: die Rodelbahn von der Berggeisthütte ist über 3 km lang und am Abend beleuchtet. Rodelverleih in der Berggeisthütte, Preis auf Anfrage. Alternativ nutzen Sie den Taxi-Service, um auf den Start zu gelangen.

Berggeist Rodelbahn: 04286 - 228

Winterwanderwege

1 Stoffelbauerweg - 6 km
2 Dorfrundweg - 3 km
3 Einschichtweg - 3 km
8 Berggeisthüttn - 3 km

Folgende markierten Wanderwege sind auch als schöne Laufstrecken geeignet:

1 Stoffelbauerweg - 6 km
2 Dorfrundweg - 3 km
3 Einschichtweg - 3 km

Folgende markierten Wanderwege sind auch als schöne Nordic Walking-Wege geeignet:

1 Stoffelbauerweg - 6 km
2 Dorfrundweg - 3 km
3 Einschichtweg - 3 km
6 Berggeisthütte - 3 km



© www.weissbriach.at

Skigebiet Nassfeld

Ein Schibus bringt unsere Urlaubsgäste täglich bequem und gratis in die Skiarena Nassfeld. Hier gibt es 30 modernste Seilbahnen und Liftanlagen, die bis zu 39.000 Personen pro Stunde auf über 2000 Meter Seehöhe befördern. Skifahrer und Snowboarder können sich auf 101 Kilometern bestens präparierter Pisten aller Schwierigkeitsgrade vergnügen.

Snowboarder kommen in zwei Funparks auf ihre Rechnung. Der idyllisch gelegene Weißensee friert jedes Jahr so Mitte Dezember zu. Mit einer Fläche von 6,5 km² ist er die größte beständig zufrierende Natureisfläche Europas. Hier tummeln sich Eisläufer, Eisgolfer und Eishockeyspieler. Für Eisschnellläufer gibt es sogar eine Eislaufakademie, die einzige in Europa, die auf Natureis abgehalten wird. Die Skiarena hat übrigens auch das größte Loipennetz des Landes: auf 300 km Länge bietet es 42 Doppelspurloipen.

Skiarena Nassfeld
9620 Hermagor
Tel.: +43 (0)4285 - 8241