Gausingen in Weißbriach

von Andreas Werschitz am 20.06.2017 geschrieben.

© www.weissbriach.at
Anlässlich der Feierlichkeiten zum 140 - Jahr Jubiläum des MGV Weißbriach wurde das Gausingen des Sängergaues Gailtal in Weißbriach ausgetragen!
© www.weissbriach.at
© www.weissbriach.at
© www.weissbriach.at
© www.weissbriach.at

Am Samstag Abend fand ein Chorkonzert mit verschiedenen Gastchören wie dem MGV der Kärntner in Wien, dem Gailtala 3Xang, dem BGV Bleiberg Kreuth, dem Borg - Chor und dem MGV Weißbriach statt. Für die Zuschauer im randvoll gefüllten Kultursaal war es ein Ohrenschmauß der besonderen Klasse und es wurden viele Zugaben gefordert.

© www.weissbriach.at

Danach wurde im Festzelt bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und gesungen.

© www.weissbriach.at

Am Sonntag wurde zuerst der ökumenische Gottesdienst im Kultursaal gefeiert worauf dann die Einzelliedvorträge der Gastchöre folgten. Nach dem Mittagessen fand der aktuelle Festakt statt.

© www.weissbriach.at


Als besondere Ehrengäste konnte Obmann Andreas Moser die Landeshaupmann  Stellvertreterin Gaby Schaunig, die Bürgermeister Christian Müller, Hermann Jantschgi und Peter Ebner sowie Nationalrat Erwin Angerer und den Obmann des Sängergaues Gailtal Peter Krall begrüßen. Eine ganz besondere Auszeichnung bekam der Chorleiter des MGV Weißbriach Franz Hubmann. Ihm wurde der Kulturpreis des Landes Kärnten verliehen. Nach dem Festzug mit allen Chören durchs Dorf fanden an den einzelnen Plätzen das "Kranzlsingen" statt.

Viele fleißige Hände hat es gebraucht um so eine Veranstaltung zu ermöglichen. Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden die dazu beigetragen haben. Der MGV Weißbriach war ein toller Gastgeber und hat das Gausingen bestens organisiert und es wird uns noch lange in guter Erinnerung bleiben.



Dieser Bericht wurde 3150 Mal gelesen.

« zurück